Für pflegende Angehörige

 

Wenn Sie an den kostenlosen Pflegekursen der Specht - Pflegeberatung teilnehmen möchten, können Sie zwischen vier verschiedenen Kursen wählen:

  • Grundpflegekurs
    Der Grundpflegekurs vermittelt pflegerelevantes Wissen zu den Themen Mobilisation, Ernährung, Umgang mit Medikamenten, der Alltagsgestaltung, Ausscheidung und den Leistungen der Pflegeversicherung. Neben der Vermittlung von Wissen werden aber auch Erfahrungen mit den anderen TeilnehmerInnen und mögliche Entlastungsmöglichkeiten für Sie als pflegende Angehörige thematisiert.

  • Demenzpflegekurs
    Von der Diagnose Demenz sind nicht nur die Erkrankten betroffen, auch die Angehörigen sind in vielfacher Weise mitbetroffen. Eine Grundvoraussetzung für ein besseres Verständnis der Krankheit Demenz ist der Einblick in das Krankheitsgeschehen. Im Pflegekurs Demenz werden die Ursachen, Formen und Stadien der Demenz erläutert. Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen zur Krankheit Demenz werden viele praktische Tipps und Hilfestellungen zur Gestaltung des Tagesablaufs und dem täglichen Umgang miteinander erläutert, und auch der Austausch der TeilnehmerInnen untereinander und die Entlastungsmöglichkeiten für Sie als Pflegende sind ein fester Bestandteil des Kurses.

  • Pflegekurs für Pflegende von pflegebedürftigen Personen nach einem Schlaganfall
    Der Pflegekurs zum Thema Schlaganfall vermittelt neben speziellem Krankheitswissen auch die Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme, die Mobilisation, mögliche Hilfsmittel und Wohnraumanpassungen. Auch in diesem Pflegekurs fehlen der Austausch der TeilnehmerInnen und die Möglichkeiten der Entlastung im Pflegealltag natürlich nicht.

  • Pflegekurs für Pflegende von schwerstkranken und sterbenden Menschen
    Der Pflegekurs richtet sich an Menschen, die vor der Aufgabe stehen, einen schwerstkranken und sterbenden Menschen zu pflegen und zu begleiten. Thematisiert werden Fragen danach, wie vorgesorgt werden kann, wenn eine kranke, betroffene Person selbst nicht mehr entscheiden kann und wie können gute Bedingungen für alle Beteiligten geschaffen werden? Verschiedene Hilfs- und Unterstützungsangebote werden vorgestellt und auch die Kommunikation mit Sterbenden und die Besonderheiten der Pflege sterbender Menschen werden Bestandteil des Kurses sein.

 

Die Pflegekurse werden in Zusammenarbeit mit der BARMER und der DAK angeboten und sind für Versicherte aller Kassen kostenlos. Geplante Kurse finden Sie unter "Aktuelles". Bei Fragen zu den Pflegekursen stehe ich Ihnen gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihren Anruf!

 

Das Angebot der Specht - Pflegeberatung ist neutral und unabhängig, denn die Specht - Pflegeberatung bietet ausschließlich Beratungs- und Schulungsleistungen für Sie als pflegende Angehörige und andere Pflegepersonen an.

 

Specht - Pflegeberatung

Hilke Specht

Teerhof 59
28199 Bremen

 

 

Hilke Specht

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin, die Sie in allen pflegerelevanten Bereichen berät.
Mitglied im:

 

 

Ich berate Sie in ...

Bremen und Niedersachsen

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

Rufen Sie einfach an
oder senden eine Email
Telefon: 0421 24443952

Email: info@specht-pflegeberatung.de